Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BDFL-Chef Hangartner kritisiert Bayer-Coach Schmidt

Fußball BDFL-Chef Hangartner kritisiert Bayer-Coach Schmidt

Für Lutz Hangartner, Präsident des Bundes Deutscher Fußballlehrer (BDFL), war das Verhalten von Leverkusens Trainer Roger Schmidt in Bezug auf Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) in der Partie gegen Borussia Dortmund nicht in Ordnung.

Voriger Artikel
Auslosung des olympischen Fußball-Turniers am 14. April in Rio
Nächster Artikel
Uffe Bech fehlt Hannover 96 im Kampf um den Klassenerhalt

BDFL-Chef Hangartner kritisiert Bayer-Coach Schmidt

Quelle: Hasan Bratic / PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. "Wir heißen das nicht gut, was Herr Schmidt gemacht hat", sagte er dem Express (Mittwochausgabe), "er ist weit über das Ziel hinausgeschossen. Das hat seinem Image schwer geschadet".

Hangartner kündigte an, dass auf der nächsten Trainertagung im März das Thema "Verhalten der Trainer gegenüber den Schiedsrichtern" ein Tagesordnungspunkt wird. "Es muss klar sein, dass die Trainer eine Vorbildfunktion einnehmen. Das werden wir ihnen noch einmal deutlich vor Augen führen", betonte Hangartner.

Von einer Verrohung der Sitten will er aber nichts wissen: "Davon kann keine Rede sein. Wir reden hier von Einzelfällen. Aber wir werden das Thema noch einmal ansprechen und darauf drängen, dass so etwas nicht noch einmal vorkommt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr