Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BDFL-Präsident kritisiert Zeitpunkt von Favres Rücktritt

Fußball BDFL-Präsident kritisiert Zeitpunkt von Favres Rücktritt

Der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) hat den Zeitpunkt des Rücktritts von Trainer Lucien Favre bei Borussia Mönchengladbachs kritisiert. "Je nach Situation gibt es durchaus Grund, Kritik am Verhalten des Trainers zu üben, wenn er sehr früh in der Saison und zu einem für den Klub sehr ungünstigen Zeitpunkt das Handtuch wirft", sagte Lutz Hangartner der Rheinischen Post (Mittwochausgabe).

Voriger Artikel
VfL Bochum: Wutrede gegen Bild bleibt ohne Konsequenzen für Verbeek
Nächster Artikel
Romario: "Bete jeden Tag für Blatters Verhaftung"

BDFL-Präsident kritisiert Zeitpunkt von Favres Rücktritt

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Mönchengladbach. Favre hatte am Sonntag nach nur fünf Spieltagen und inmitten mehrerer englischer Wochen seinen Rücktritt erklärt.

Gleichzeitig monierte Hangartner die unterschiedliche Wahrnehmung einer Entlassung im Vergleich zum Rücktritt eines Trainers. "Nach einer Trainerentlassung wird von vielen Seiten sehr schnell zur Tagesordnung übergegangen. Wenn in seltenen Fällen die Trainer die Zusammenarbeit aufkündigen, wird dieses Ereignis ungleich mehr aufgebauscht", sagte der Verbandschef.

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr