Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
BKA sieht keine Hinweise auf Anschlagspläne bei EM

Fußball BKA sieht keine Hinweise auf Anschlagspläne bei EM

Das Bundeskriminalamt (BKA) sieht kurz vor dem Start der Fußball-EM in Frankreich am kommenden Freitag keine konkrete Gefahr für Terror-Anschläge. Es gebe derzeit "keine Hinweise, die auf konkrete Anschlagsplanungen hindeuten", sagte BKA-Chef Holger Münch der FAZ.

Voriger Artikel
Heidel lobt Weinzierl in höchsten Tönen
Nächster Artikel
AS: Ronaldo verlängert nach der EM in Madrid

BKA sieht keine Hinweise auf Anschlagspläne bei EM

Quelle: SID-IMAGES

Paris. Medienberichten über Anschlagswarnungen durch das BKA widersprach Münch. Das BKA habe eine Gefährdungsbewertung erstellt, aber entgegen anderslautender Berichte keine Terrorwarnung für die EM ausgesprochen. "Das haben wir nicht getan. Es gab keine Terrorwarnung", sagte Münch. Allerdings habe man auf die Notwendigkeit hingewiesen, "einen sehr hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten und mit den französischen Behörden eng zusammenzuarbeiten".

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr