Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BVB-Flop Immobile kehrt nach Turin zurück

Fußball BVB-Flop Immobile kehrt nach Turin zurück

Borussia Dortmunds einstiger Transferflop Ciro Immobile ist zurück bei seiner alten Liebe FC Turin. Wie der Klub aus der italienischen Serie A am Donnerstag mitteilte, wird der 25 Jahre alte Angreifer zunächst bis zum Saisonende von Europa-League-Sieger FC Sevilla ausgeliehen.

Voriger Artikel
Italiens Serie B führt Grüne Karte für Fair Play ein
Nächster Artikel
Copa del Rey: Mustafi und Valencia im Viertelfinale

BVB-Flop Immobile kehrt nach Turin zurück

Quelle: CRISTINA QUICLER / SID-IMAGES

Turin. "Ich kehre mit großem Enthusiasmus zurück. Ich finde eine Gruppe von Freunden vor und bringe meinen Willen mit, das Beste zu geben", sagte Immobile.

Aus Turin hatte der BVB den damaligen Torschützenkönig der Serie A im Sommer 2014 verpflichtet, nach einem enttäuschenden Jahr liehen die Dortmunder Immobile an den FC Sevilla aus, der mittlerweile die Transferrechte am Italiener hält.

Immobile war nach einer bestimmten Anzahl von Spielen in Spanien automatisch in den Besitz des FC Sevilla übergegangen. Berichten zufolge soll die Borussia dabei immerhin elf Millionen ihrer einst investierten 18 Millionen Euro wieder eingenommen haben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr