Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
BVB: Reus-Comeback verzögert sich weiter

Fußball BVB: Reus-Comeback verzögert sich weiter

Ein Comeback des Nationalspielers Marco Reus beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist weiterhin nicht in Sicht. "Er ist nicht im Mannschaftstraining. Er ist kein Thema, auch nicht für die nächste Woche", sagte Trainer Thomas Tuchel am Freitag während der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel bei RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
Tuchel verteidigt Götze: "Da werden Grenzen überschritten"
Nächster Artikel
DFB-Frauen: Auch Islacker fällt für EM-Quali aus

BVB: Reus-Comeback verzögert sich weiter

Quelle: Norbert Schmidt / SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. "Die Rehaphase ist so, dass es von den linearen Bewegungen zu den Richtungswechseln übergeht", berichtete Tuchel zudem. Reus, der einen kleinen Einriss des Adduktorenansatzes erlitten hatte, trainiere "sehr, sehr dosiert" und "sehr, sehr wenig mit dem Ball".

Auch Defensivspieler Sven Bender wird für das Spiel in Leipzig nicht zur Verfügung stehen. "Er laboriert weiter an einer Bänderverletzung, die er bei Olympia erlitten hat", sagte Tuchel: "Er ist nicht im Mannschaftstraining." Offensivmann Shinji Kagawa ist zudem im Training umgeknickt, über seinen Einsatz wird kurzfristig entschieden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr