Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BVB in der Europa League mit Weidenfeller

Fußball BVB in der Europa League mit Weidenfeller

Trainer Thomas Tuchel vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wechselt für den Europa-League-Auftakt wie erwartet den Torhüter. Weltmeister Roman Weidenfeller wird für Bundesliga-Stammtorwart Roman Bürki gegen FK Krasnodar am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) zwischen den Pfosten stehen.

Voriger Artikel
WM 2022 in Katar: Bauarbeiten am Endspiel-Stadion haben begonnen
Nächster Artikel
Möller glaubt an Titel für Dortmund oder Schalke

BVB in der Europa League mit Weidenfeller

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Dortmund. "Er wird morgen spielen", sagte Tuchel am Mittwoch während der Pressekonferenz.

"Auf anderen Positionen werden wir sehen, ob und wie wir rotieren", sagte Tuchel, der betonte, er habe Vertrauen in alle Spieler seines Kaders. Generell gelte, was er bereits vor Saisonbeginn gesagt habe: "Wir sehen uns in allen Wettbewerben als Herausforderer für die Spitze."

Nationalspieler Marco Reus (Zehenbruch) steht für das Spiel gegen Krasnodar noch nicht wieder zur Verfügung. Er steigt am Freitag wieder ins Training ein.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr