Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BVB ohne Guerreiro - Tuchel wird rotieren

Fußball BVB ohne Guerreiro - Tuchel wird rotieren

Trainer Thomas Tuchel wird im Champions-League-Heimspiel gegen Legia Warschau am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) einige Stammspieler des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund schonen.

Voriger Artikel
Hertha-Keeper Jarstein zu Norwegens "Fußballer des Jahres" gewählt
Nächster Artikel
2,8 Millionen Euro: Werder Bremen 2015/16 mit Bilanzgewinn

BVB ohne Guerreiro - Tuchel wird rotieren

Quelle: PIXATHLON/SID

Dortmund. "Wir werden uns schon das Recht herausnehmen, frische Kräfte zu bringen. Von diesen Spielern erwarte ich das Maximum", sagte Tuchel am Montag während der Pressekonferenz.

Das 6:0 beim polnischen Meister im September soll den bereits für das Achtelfinale qualifizierten BVB nicht in Sicherheit wiegen. "Legia hat einige Spiele in Serie gewonnen. ich erwarte eine komplett andere Mannschaft", sagte er.

Europameister Raphael Guerreiro wird ohnehin nicht spielen können. Der Portugiese war angeschlagen von seiner Länderspielreise zurückgekehrt. Kapitän Marcel Schmelzer könnte aufgrund einer Erkältung fehlen, Erik Durm hat laut Tuchel "Probleme mit der alten Verletzung". Vor dem Comeback steht nach einem halben Jahr Verletzungspause dagegen Marco Reus: "Er ist im Kader", sagte Tuchel.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr