Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barba fehlt gegen Mainz, Didavi angeschlagen

Fußball Barba fehlt gegen Mainz, Didavi angeschlagen

Der VfB Stuttgart muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga vorerst auf Federico Barba verzichten. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler zog sich bei der empfindlichen 2:6 (1:3)-Niederlage bei Werder Bremen am Montag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und fällt für das letzte Saisonheimspiel gegen Mainz 05 am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) aus.

Voriger Artikel
Darmstadt: Schuster lässt Spieler bowlen
Nächster Artikel
DFB-Bundesgericht: Berufung von Hansa Rostock am 12. Mai

Barba fehlt gegen Mainz, Didavi angeschlagen

Quelle: Pressefoto Rudel/Robin Rudel / PIXATHLON/SID-IMAGES

Stuttgart. Ein Einsatz von Daniel Didavi gegen Mainz erscheint derweil möglich. Der Spielmacher erlitt eine Beckenprellung, soll aber spätestens am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurückkehren. Didavi (44.) und Eigentorschütze Barba (61.) waren an der Weser verletzungsbedingt ausgewechselt worden.

Sicher fehlen wird dem VfB Emiliano Insúa nach seiner fünften Gelben Karte. Stuttgart bleiben nun noch zwei Spiele, um den zweiten Abstieg nach 1975 zu verhindern.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr