Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barca nach glanzlosem Sieg weiter auf Titelkurs

Fußball Barca nach glanzlosem Sieg weiter auf Titelkurs

Champions-League-Sieger FC Barcelona bleibt in der Primera División auch ohne Tore seines Superstars Lionel Messi klar auf Titelkurs. Der Meister und Pokalsieger gewann beim Tabellenschlusslicht UD Levante glanzlos mit 2:0 (1:0) und baute seinen Vorsprung an der Spitze wieder auf drei Punkte aus.

Voriger Artikel
"Präsenter sein" - Werder-Coach Skripnik fordert mehr Einsatz
Nächster Artikel
Handspiel des Tages: Christian Gentner (VfB Stuttgart)

Barca nach glanzlosem Sieg weiter auf Titelkurs

Quelle: LLUIS GENE / SID-IMAGES

Madrid. Weltfußballer Messi blieb beim 17. Saisonsieg der Katalanen ebenso glücklos wie Neymar. Einzig Luis Suarez (90.+2) traf, nachdem David Navarro (21.) mit einem Eigentor für die Führung des Favoriten gesorgt hatte.

Am Samstag hatte Atlético durch das 3:1 (0:0) gegen SD Eibar nach Punkten zunächst mit Barcelona gleichgezogen. Barca, das vor einer Woche das direkte Duell gegen Madrid gewonnen hatte, hat allerdings noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Keko (46.) hatte die Gäste zunächst in Führung gebracht, doch Jose Maria Gimenez (57.) und Saul Niguez (63.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag. Fernando Torres (90.+2) besorgte in der Nachspielzeit den Endstand.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr