Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barca verlängert UNICEF-Partnerschaft bis 2020

Fußball Barca verlängert UNICEF-Partnerschaft bis 2020

Champions-League-Sieger FC Barcelona hat seine Partnerschaft mit der UNICEF verlängert. Die Katalanen spenden damit bis 2020 zwei Millionen Euro jährlich an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Voriger Artikel
UEFA: Frau in Exko wird vom Kongress gewählt
Nächster Artikel
Knochenprellung: Bayern vorerst ohne Nationalspielerin Leupolz

Barca verlängert UNICEF-Partnerschaft bis 2020

Quelle: JAIME REINA / SID-IMAGES

Barcelona. "Bislang hat der Klub 1,5 Millionen Euro pro Jahr in seiner Zusammenarbeit mit der UNICEF gespendet. Die jetzige Steigerung verstärkt Barcas Engagement für Kinder", hieß es in einem Klub-Statement.

Barca ist mit UNICEF seit 2006 verbunden, damals führten die Katalanen erstmals in ihrer mehr als 100-jährigen Vereinsgeschichte Trikotwerbung ein. Seit 2011, als Barcelona eine umstrittene Partnerschaft mit einer katarischen Organisation einging, ziert der UNICEF-Schriftzug den Trikotrücken.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr