Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Barcas B-Elf mit lockerem Sieg im Pokal

Fußball Barcas B-Elf mit lockerem Sieg im Pokal

Ohne seine Topstars um den viermaligen Weltfußballer Lionel Messi ist der FC Barcelona letztlich souverän ins Achtelfinale des spanischen Pokals eingezogen. Im heimischen Nou Camp besiegte Barca den Drittligisten CF Villanovense im Viertrunden-Rückspiel 6:1 (2:1), nachdem es im ersten Duell nur zu einem 0:0 gereicht hatte.

Voriger Artikel
Neuer TV-Deal in Spanien: 2,65 Milliarden für drei Jahre
Nächster Artikel
6:1 in Southampton: Klopp mit Liverpool im League-Cup-Halbfinale

Barcas B-Elf mit lockerem Sieg im Pokal

Quelle: LLUIS GENE / SID-IMAGES

Barcelona. Messi stand wie der verletzte Nationaltorwart Marc-André ter Stegen nicht einmal im Kader des Champions-League-Siegers, Neymar, Luis Suárez und Andrés Iniesta blieben auf der Ersatzbank. Im Tor spielte die etatmäßige Nummer drei Jordi Masip, "Liga-Stammtorwart" Claudio Bravo saß auf der Bank.

Dani Alves (5.), Sandro Ramírez (20./30./69.) und Munir El Haddadi (50./76.) trafen für den Favoriten. Juanfran (28.) hatte für den Anschlusstreffer der Gäste gesorgt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr