Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Barcelona muss auf ter Stegen verzichten

Fußball Barcelona muss auf ter Stegen verzichten

Rückschlag für Fußball-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen: Der 24-Jährige vom spanischen Meister FC Barcelona erlitt im Training eine Verstauchung am linken Knie und verpasst dadurch das Hinspiel des Supercups am Sonntag (22.00) beim FC Sevilla.

Barcelona. Wann der Keeper wieder einsatzbereit ist, hänge vom Heilungsverlauf ab, teilten die Katalanen am Donnerstag mit.

Für ter Stegen geht es in der Saisonvorbereitung um den Stammplatz im Barcelona-Tor. Zuletzt hatte der Torwart mit einem Wechsel zu Manchester City nach England gedroht, sollte er in der kommenden Spielzeit nicht in allen Wettbewerben gesetzt sein.

Bislang kam ter Stegen vornehmlich in der Champions League und den spanischen Pokalspielen zum Einsatz, Konkurrent Claudio Bravo (Chile) hütete dafür in La Liga das Tor. Die Ablösesumme für ter Stegen ist auf 80 Millionen Euro plus Mehrwertsteuer und somit 96,8 Millionen Euro festgeschrieben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr