Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barcelona winkt Milliarden-Ausrüsterdeal

Fußball Barcelona winkt Milliarden-Ausrüsterdeal

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona steht vor dem Abschluss eines milliardenschweren Ausrüster-Deals. Informationen der katalanischen Tageszeitung Ara zufolge soll der Nobelklub seinen Vertrag mit einem US-Sportartikelhersteller (Nike) vorzeitig um zehn Jahre bis 2028 verlängern und dafür künftig 100 Millionen Euro pro Saison und damit jährlich 35 Millionen Euro mehr als bisher kassieren.

Voriger Artikel
Mit Machtvakuum in die EM: UEFA-Präsidentenwahl erst am 14. September
Nächster Artikel
Turbine-Urgestein Zietz wird Co-Trainerin in Potsdam

Barcelona winkt Milliarden-Ausrüsterdeal

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Barcelona. Der für Juni geplante Abschluss würde einen Rekordwert für Ausrüster-Vereinbarungen auf Klubebene bedeuten. Der momentan höchstdotierte Vertrag zwischen dem englischen Rekordmeister Manchester United und einem deutschen Konzern (adidas) beläuft sich 96 Millionen Euro pro Saison. Bundesliga-Krösus Bayern München erhält vom gleichen Unternehmen für einen Vertrag bis 2030 jährlich 60 Millionen Euro. Barcelonas Erzrivale Real Madrid kassiert von dem Herzogenauracher Konzern derzeit 40 Millionen per annum, doch halten sich bereits seit längerer Zeit hartnäckig Gerüchte um eine Aufstockung auf künftig gleich 140 Millionen Euro pro Saison.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr