Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barcelonas Rafinha erleidet Kreuzbandriss

Fußball Barcelonas Rafinha erleidet Kreuzbandriss

Der spanische Fußballmeister FC Barcelona muss monatelang auf Mittelfeldspieler Rafinha verzichten. Der 22 Jahre alte brasilianische Nationalspieler erlitt am Mittwoch im Champions-League-Spiel beim AS Rom (1:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie.

Voriger Artikel
Düwel geht gegen Rauswurf bei Union Berlin vor
Nächster Artikel
Flüchtlings-Aktion "Wir helfen": Auch Union, Bochum und Freiburg verzichten

Barcelonas Rafinha erleidet Kreuzbandriss

Quelle: ALBERTO PIZZOLI / STF / SID-IMAGES/AFP

Barcelona. Das bestätigten die Katalanen am Donnerstag.

Rafinha soll in den kommenden Tagen operiert werden. Barcelona empfängt am 29. September Bayer Leverkusen zum zweiten Spiel in Vorrundengruppe E der Königsklasse.

Rafinha war gegen Rom in der 61. Minute für den früheren Schalker Ivan Rakitic eingewechselt worden. Schon bei seiner ersten Aktion wurde er von Radja Nainggolan gefoult, in der 65. Minute musste Rafinha das Feld verletzt verlassen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr