Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Baumann: Pizarro vor November zurück im Werder-Trikot

Fußball Baumann: Pizarro vor November zurück im Werder-Trikot

Die Verletzungspause von Werder Bremens Torjäger Claudio Pizarro wird sich laut Einschätzung von Sportchef Frank Baumann nicht bis in den November ziehen. "Es ist schwer zu sagen, wann er wieder dabei ist", sagte der 40-Jährige nach der 1:2-Niederlage der Hanseaten gegen Mainz 05: "Aber ich rechne auf alle Fälle damit, dass es vor dem November sein wird.

Voriger Artikel
Sands Vetterlein erleidet Muskelbündelriss
Nächster Artikel
Leistenverletzung: Barca drei Wochen ohne Weltfußballer Messi - In Gladbach nicht dabei

Baumann: Pizarro vor November zurück im Werder-Trikot

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Bremen. "

Zuvor hatten Medien berichtet, dass sich die Verletzung des 37-Jährigen kaum gebessert habe und er noch lange fehlen werde. Pizarro soll unter muskulären Problemen in der Hüfte und im Rücken leiden, die auch in die Beine ausstrahlen. In der neuen Saison konnte der Peruaner noch nicht einmal für seinen Klub auflaufen, der nach vier Spieltagen der Fußball-Bundesliga Tabellenletzter ist. Er absolviert momentan leichte Laufeinheiten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr