Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bayer-Coach Schmidt: "Können auch ohne Chicharito gewinnen"

Fußball Bayer-Coach Schmidt: "Können auch ohne Chicharito gewinnen"

Trainer Roger Schmidt und Sportchef Rudi Völler wollen nach dem unerwarteten Pokal-Aus des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen trotz des Ausfalls von Torjäger Javier Hernández keine Ausreden mehr gelten lassen.

Voriger Artikel
"Pro Türkei" war für Malli "Entscheidung des Herzens"
Nächster Artikel
VfB Stuttgart wieder mit Werner - Maxim für Didavi

Bayer-Coach Schmidt: "Können auch ohne Chicharito gewinnen"

Quelle: Hasan Bratic / PIXATHLON/SID-IMAGES

Leverkusen. "Wie lange Chicharito fehlen wird, ist nicht genau absehbar. Wir hoffen, dass es maximal zwei Wochen sind", sagte Schmidt am Freitag vor dem Gastspiel bei Darmstadt 98 (Samstag, 15.30/Sky): "Aber wir haben bewiesen, dass wir auch ohne ihn gewinnen können. Wir brauchen als Mannschaft mehr Torgefahr."

"Natürlich tut der Ausfall von Chicharito weh. Er ist sehr wichtig für uns", sagte derweil Völler der Bild-Zeitung: "Aber jetzt sind andere Spieler gefordert." Die 1:3-Niederlage im Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen habe "sehr weh getan, und sie tut noch weh. Aber bei aller Enttäuschung, Geschrei und berechtigter Kritik ? es muss weitergehen. Wir dürfen uns nicht vergraben. Das hat auch nichts mit Durchhalteparolen zu tun."

Neben Chicharito muss Bayer in Darmstadt auch auf Weltmeister Christoph Kramer (grippaler Infekt) verzichten. Das gab der Klub am Freitagabend bekannt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr