Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bayer: Entwarnung bei Leno, Aránguiz und Toprak

Fußball Bayer: Entwarnung bei Leno, Aránguiz und Toprak

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat am Sonntag Entwarnung bei den Profis Bernd Leno, Charles Aránguiz und Ömer Toprak gegeben, die sich am Samstag im Spitzenspiel bei Borussia Mönchengladbach (1:2) Blessuren zuzogen.

Voriger Artikel
Zidane: James bleibt bei Real
Nächster Artikel
Club mit Fehlstart, Braunschweig an der Spitze

Bayer: Entwarnung bei Leno, Aránguiz und Toprak

Quelle: SID

Leverkusen. Der Chile Aránguiz erlitt eine Schienbeinkopfprellung, wird aber wie geplant zur Nationalmannschaft reisen. Leno, der zweimal einen Schuss ins Gesicht abbekommen hatte, wird ebenfalls zum Treffpunkt der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vor dem Länderspiel gegen Finnland in Mönchengladbach reisen. "Mir persönlich geht es gut, es wurde zur Sicherheit auch nochmals alles durchgecheckt. Ab Montag freue ich mich auf die Nationalmannschaft, danach stehen weitere wichtige Spiele mit Bayer an", sagte Leno.

Auch bei Toprak liegt nach Auskunft von Bayer "keine schwere Verletzung" vor. Der türkische Innenverteidiger hatte kurz vor dem Abpfiff in Gladbach einen Schlag abbekommen und außerdem mit Krämpfen zu kämpfen; eine Muskelverletzung liegt jedoch nicht vor.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr