Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bayer-Torwart Leno liebäugelt mit Wechsel ins Ausland

Fußball Bayer-Torwart Leno liebäugelt mit Wechsel ins Ausland

Torwart Bernd Leno vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen liebäugelt offenbar mit einem Wechsel ins Ausland. "Ich habe große Ziele. Ich möchte auch mal Titel gewinnen.

Voriger Artikel
HSV-Profi Rudnevs auf dem Sprung nach Griechenland
Nächster Artikel
Breitenreiter prophezeit Draxler "großes Jahr"

Bayer-Torwart Leno liebäugelt mit Wechsel ins Ausland

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Leverkusen. Leverkusen ist ein Top-Klub in Deutschland, ich fühle mich sehr wohl hier und habe einen Vertrag bis 2018. Aber natürlich ist es der Wunsch eines jeden Spielers, während seiner Karriere für einen internationalen Top-Klub zu spielen", sagte der 23 Jahre alte Keeper der Sport Bild.

Zu seiner möglichen Zukunft in der Nationalmannschaft sagte Leno: "Manuel Neuer ist die unangefochtene Nummer eins. Dahinter sehe ich mich auf Augenhöhe mit den anderen Kandidaten. In den letzten vier Jahren in der Bundesliga und der Champions League habe ich mich weiterentwickelt und gezeigt, dass ich mithalten kann. Mein Ziel ist es jetzt, ein Teil der Nationalmannschaft zu werden."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr