Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bayer ohne Bender und Kruse bei den Spurs, Toprak und Tah fliegen mit

Fußball Bayer ohne Bender und Kruse bei den Spurs, Toprak und Tah fliegen mit

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss im vierten Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) bei Tottenham Hotspur auf den olympischen Silbermedaillengewinner Lars Bender und Offensivspieler Robbie Kruse verzichten.

Voriger Artikel
Fuchs erhält Abschiedsspiel in Österreichs Nationalteam
Nächster Artikel
Nach Tätlichkeit: HSV-Stürmer Wood für drei Spiele gesperrt

Bayer ohne Bender bei den Spurs, Toprak und Tah fliegen mit

Quelle: Juergen Schwarz / SID-IMAGES/PIXATHLON

London. Mittelfeld- und Abwehrspieler Bender laboriert an einer Fersenprellung mit einer Einblutung aus dem Spiel beim VfL Wolfsburg (2:1) am vergangenen Samstag. Kruse hat eine Zerrung.

Hingegen traten am Dienstagvormittag der türkische Internationale Ömer Toprak und der deutsche Nationalspieler Jonathan Tah, die zuletzt angeschlagen waren, die Reise nach London mit an und nahmen am Abend auch am Abschlusstraining im Wembley-Stadion teil. "Wir haben berechtigte Hoffnung, dass sie zumindest im Kader sein können", sagte 04-Trainer Roger Schmidt nach der Ankunft.

In den ersten drei Gruppenspielen der Königsklasse hatte der Werksklub jeweils Remis gespielt. "Wembley hat den Mythos, diese Aura. Aber Tottenham muss eine starke Leistung abrufen, um uns zu schlagen", sagte Bayer-Sportchef Rudi Völler vor dem Abflug. Der zuletzt starke Mittelfeldspieler Kevin Kampl betonte: "Wir haben gesehen, dass wir gegen jedes Team bestehen können. Mittwoch wird aber wohl das schwierigste Spiel der Gruppe."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr