Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bayern-Bus stößt in London mit Auto zusammen

Fußball Bayern-Bus stößt in London mit Auto zusammen

Der Mannschaftsbus des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München ist vor dem Champions-League-Spiel beim FC Arsenal in einen leichten Unfall verwickelt worden.

Voriger Artikel
Gladbach will in Turin offensiv spielen
Nächster Artikel
Steuervergehen: Millionenstrafe für PSG und Nike

Bayern-Bus stößt in London mit Auto zusammen

Quelle: firo/El-Saqqa / SID-IMAGES/FIRO

London. Der Bus stieß bei der Abfahrt zum Stadion mit einem Auto zusammen. Bei dem Vorfall entstand nur leichter Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Schon Ende September war der Bayern-Bus an einem Unfall beteiligt gewesen. Auf der A60 war ein PKW beim Auffahren auf die Autobahn mit einem LKW kollidiert und anschließend gegen den Bus geschleudert worden. Der Bus, der sich ohne die Mannschaft auf dem Weg zum Auswärtsspiel des FC Bayern beim FSV Mainz 05 befand und an dem ein Schaden von rund 7000 Euro entstand, hatte seine Fahrt nach einer knappen Stunde fortsetzen können.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr