Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bayern-Fanbus ausgebrannt - 200.000 Euro Schaden

Fußball Bayern-Fanbus ausgebrannt - 200.000 Euro Schaden

53 Fußball-Fans von Bayern München sind auf der Heimreise vom Topspiel bei Borussia Dortmund (0:1) am Samstagabend noch einmal mit dem Schrecken davongekommen.

Voriger Artikel
Eklat des Tages: Farbbeutel-Wurf gegen den RB-Mannschaftsbus
Nächster Artikel
Champions-League-Generalproben: ZSKA siegt, Rostow torlos

Bayern-Fanbus ausgebrannt - 200.000 Euro Schaden

Quelle: pixxmixx / PIXATHLON/SID

Dortmund. Ihr Bus fing auf der A3 im Westhofener Kreuz kurz vor 23.00 Uhr Feuer und brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von 200.000 Euro. Die Autobahn wurde bis 3.00 Uhr am Sonntagmorgen gesperrt. Die Fans setzten die Fahrt mit einem Ersatzbus fort.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr