Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bayern München plant Asien-Tour für 2017

Fußball Bayern München plant Asien-Tour für 2017

Fußball-Rekordmeister Bayern München wird auch im Jahr 2017 seine Marketing-Aktivitäten im Ausland weiter vorantreiben. Nach der China-Reise 2015 und der bevorstehenden Tour durch die USA planen die Bayern im kommenden Jahr, einen Teil ihrer Saisonvorbereitung in Asien zu absolvieren.

München. "Ich gehe davon aus, dass wir wieder nach Asien reisen werden, nach China und vielleicht auch noch in ein anderes asiatisches Land", sagte Jörg Wacker, Vorstand für Strategie und Internationalisierung, in der Süddeutschen Zeitung.

Zudem wird der 26-malige Deutsche Meister im September ein eigenes Büro mit sechs Mitarbeitern in Shanghai eröffnen. Seit 2014 unterhält der FC Bayern bereits eine Niederlassung in New York.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr