Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Beckenbauer: "Bayern zahlt jetzt die Zeche für WM"

Fußball Beckenbauer: "Bayern zahlt jetzt die Zeche für WM"

Für Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat der WM-Triumph der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erhebliche negative Auswirkungen auf Bayern München. "Der FC Bayern zahlt jetzt die Zeche für die Weltmeisterschaft", sagte der Kaiser angesichts der erheblichen Verletzungsprobleme des deutschen Meisters bei Sky.

Voriger Artikel
3. Liga: Chemnitz nach Sieg bei Dortmund II wieder Tabellenführer
Nächster Artikel
Erster Schritt aus der Krise: Huntelaar sichert Schalke 1:1 beim FC Chelsea

Beckenbauer: "Bayern zahlt jetzt die Zeche für WM"

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

München. Unter anderem fehlt Weltmeister Bastian Schweinsteiger dem Rekordmeister seit Wochen. Der Zeitpunkt seines Comebacks ist unklar.

Diese Situation sei nach einer WM aber "normal", so Beckenbauer. Noch mache er sich keine Sorgen für die Bundesliga-Saison. "Der Rückstand darf nicht zu groß werden, dann haben sie die Chancen, in dieser Saison wieder weit kommen", so Beckenbauer. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden liegen die Münchner nach drei Spieltagen auf Platz zwei hinter den punktgleichen Leverkusenern.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr