Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bei Filmdreh: Rauchbomben-Attacke auf Ibrahimovic

Fußball Bei Filmdreh: Rauchbomben-Attacke auf Ibrahimovic

Ein Rauchbomben-Wurf auf Schwedens Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic hat in seinem Heimatland für mächtigen Wirbel gesorgt. Die Attacke ereignete sich laut der Zeitung Sydsvenskan in "Ibras" Heimatstadt Malmö, wo der Stürmer von Paris St.

Voriger Artikel
Englische Pressestimmen zu Liverpool - Dortmund (zusammengestellt vom SID)
Nächster Artikel
Mythos Anfield: 16 Versuche - und kein deutscher Sieg

Bei Filmdreh: Rauchbomben-Attacke auf Ibrahimovic

Quelle: SID-IMAGES

Malmö. Germain zu Dreharbeiten für einen Werbespot weilte.

Rund um das Filmset hatten sich hunderte Schaulustige versammelt, als plötzlich aus der Menschenmenge heraus eine Rauchbombe in Richtung Ibrahimovic geschleudert wurde und wenige Meter neben ihm hochging. Der schwedische Nationalspieler verließ umgehend den Ort des Geschehens. Zu Schaden kam offenbar niemand.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr