Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Belgien und Griechenland mit zweiten Siegen

Fußball Belgien und Griechenland mit zweiten Siegen

EM-Viertelfinalist Belgien und Ex-Europameister Griechenland sind in der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 in Russland auf Kurs. Die Belgier bezwangen am Freitag Bosnien-Herzegowina mit 4:0 (2:0) und haben nach zwei Spieltagen ebenso sechs Punkte auf dem Konto wie die Griechen, die sich mit 2:0 (2:0) gegen Zypern durchsetzten.

Voriger Artikel
Erste Siege für Frankreich und Niederlande
Nächster Artikel
Klinsmann und USA gewinnen historisches Freundschaftsspiel auf Kuba

Belgien und Griechenland mit zweiten Siegen

Quelle: JOHN THYS / SID

Brüssel. Weiter auf den ersten Punktgewinn in einem Pflichtspiel muss derweil Gibraltar nach dem 0:4 (0:0) in Estland warten. Für Belgien leitete der Hamburger Emir Spahic mit einem Eigentor den Sieg ein (26.), zudem trafen Eden Hazard (29.), Toby Alderweireld (60.) und Romelu Lukaku (79.) für die Roten Teufel.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr