Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bellarabi: "Bleibe definitiv in Leverkusen"

Fußball Bellarabi: "Bleibe definitiv in Leverkusen"

Nationalspieler Karim Bellarabi wird den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen trotz einiger Angebote aus dem Ausland nicht verlassen. "Ich werde definitiv auch in der nächsten Saison für Bayer 04 spielen", sagte der 26-Jährige in einem Interview auf der Vereins-Homepage.

Voriger Artikel
Ex-Bundesliga-Profi Posch droht lange Sperre
Nächster Artikel
Kuriose Trennung: Coach muss gehen, weil er Trainer werden will

Bellarabi: "Bleibe definitiv in Leverkusen"

Quelle: SID-IMAGES

Leverkusen. Offensivspieler Bellarabi hat im Rheinland noch einen Vertrag bis 2020, als einer von drei Spielern neben Torhüter Bernd Leno und Kapitän Lars Bender aber eine Ausstiegsklausel. Diese müsste in allen Fällen bis zum 30. April gezogen werden.

"Es stimmt, dass ich interessante Anfragen aus der Premier League und auch aus Spanien hatte", erklärte Bellarabi: "Aber wir haben hier in den vergangenen Jahren etwas Tolles aufgebaut, zu dem auch ich persönlich einiges beitragen konnte. Und ich bin der Ansicht, dass wir erst am Anfang einer Entwicklung stehen. Ich habe totales Vertrauen in unseren Trainer Roger Schmidt, gemeinsam mit ihm und der Mannschaft möchte ich den nächsten Schritt machen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr