Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bendtner vor Wechsel in 2. englische Liga

Fußball Bendtner vor Wechsel in 2. englische Liga

Für den ehemaligen Wolfsburger Bundesliga-Fußballer Nicklas Bendtner könnte die monatelange Suche nach einem neuen Klub bald beendet sein. Wie die Daily Mail berichtet, sind die Queens Park Rangers aus der zweithöchsten englischen Liga am derzeit vereinslosen Torjäger interessiert.

Voriger Artikel
Robben: "Sind noch nicht in Topverfassung"
Nächster Artikel
Van der Vaart vor Debüt beim FC Midtjylland

Bendtner vor Wechsel in 2. englische Liga

Quelle: ODD ANDERSEN / SID

Kopenhagen. Laut dem Bericht soll sich der niederländische QPR-Teammanager Jimmy Floyd Hasselbaink intensiv mit dem Dänen befassen. Allerdings müssten sich beide Seiten bei den Gehaltsvorstellungen noch einander annähern.

Bendtner hat sich zuletzt beim dänischen Meister FC Kopenhagen fitgehalten. Doch dessen Trainer Stale Solbakken hat eine Verpflichtung des wegen seiner Eskapaden berüchtigten Exzentrikers ausgeschlossen. Bendtner hatte im April dieses Jahres seinen noch bis Mitte 2017 datierten Vertrag beim VfL Wolfsburg aufgelöst und wartet seitdem auf eine neue Anstellung.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr