Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Berlin: Knie-OP bei Allagui

Fußball Berlin: Knie-OP bei Allagui

Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss auf unbestimmte Zeit auf Offensivspieler Sami Allagui verzichten. Der 29-Jährige wurde in Köln wegen eines Knorpelschadens am linken Knie operiert.

Voriger Artikel
"Oranje"-Pleite beschert RTL Nitro Quoten-Rekord
Nächster Artikel
HSV-Stürmer Rudnevs erläutert seine Zungenverletzung

Berlin: Knie-OP bei Allagui

Quelle: PATRIK STOLLARZ / STF / SID-IMAGES/AFP

Berlin. "Die sechswöchige, konservative Behandlung hat leider nicht zum Erfolg geführt", sagte Hertha-Teamarzt Dr. Uli Schleicher.

Allagui hatte sich die Knieverletzung Mitte Juli im Testspiel der Berliner in Neuruppin gegen den spanischen Erstligisten Rayo Vallecano (0:1) zugezogen. "Das ist ganz bitter für Sami und für Hertha BSC", sagte Manager Michael Preetz: "Wir brauchen nun die nötige Geduld, bis er wieder auf dem Platz stehen kann."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr