Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Besiktas-Fans kämpfen um Gomez: "Unser König, komm zurück"

Fußball Besiktas-Fans kämpfen um Gomez: "Unser König, komm zurück"

Fans des türkischen Fußball-Meisters Besiktas Istanbul haben eine Kampagne zum Verbleib von Nationalstürmer Mario Gomez gestartet. Unter dem Hashtag "ComeBackMarioGomez" wollen zahlreiche Anhänger den Torjäger beim Kurznachrichtendienst Twitter zu einem Umdenken bewegen.

Voriger Artikel
U19-Juniorinnen schließen EM mit Sieg ab
Nächster Artikel
Infantino hofft auf zwei weitere WM-Startplätze für Afrika

Besiktas-Fans kämpfen um Gomez: "Unser König, komm zurück"

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Istanbul. Das Schlagwort schaffte es am Montag auf der Liste der populärsten Hashtags in der Türkei sogar kurzzeitig an die Spitze.

Die Fans locken Gomez unter anderem mit dem Nationalgetränk Raki, schreiben "Unser König, komm zurück" oder "Überall wirst du 'der Stürmer' sein. Bei uns kannst du die LEGENDE werden."

Der 31-Jährige hatte vergangene Saison mit 26 Treffern maßgeblichen Anteil am Titelgewinn. Wegen der politisch brisanten Lage in der Türkei hatte Gomez aber unlängst aber seinen Abschied verkündet.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr