Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bestätigt: Präsentation des EM-Kaders in der französischen Botschaft

Fußball Bestätigt: Präsentation des EM-Kaders in der französischen Botschaft

Bundestrainer Joachim Löw wird seinen vorläufigen Kader für die Endrunde der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) am 17. Mai in der französischen Botschaft in Berlin bekannt geben.

Voriger Artikel
Olympia: Fußballturnier ohne deutsche Schiedsrichter
Nächster Artikel
Bayer Leverkusen holt Da Costa und Meffert zurück

Bestätigt: Präsentation des EM-Kaders in der französischen Botschaft

Quelle: firo Sportphoto/ J?rgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Köln. Den Termin bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag. Neben Löw werden der französische Botschafter Philippe Etienne, DFB-Präsident Reinhard Grindel und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff an der Präsentation teilnehmen.

Aller Voraussicht nach wird Löw 26 bis 28 Spieler nominieren, die am 23. Mai mit ins Trainingslager nach Ascona (bis 3. Juni) reisen. Am 30. Mai (bis 23.59 Uhr) muss der Bundestrainer dann bei der UEFA seinen endgültigen 23-köpfigen Kader für das Turnier benennen.

Ihre EM-Generalprobe bestreiten die deutschen Weltmeister am 4. Juni in Gelsenkirchen gegen Ungarn. Nach zwei freien Tagen im Anschluss an dieses Duell bezieht die Auswahl am 7. Juni ihr EM-Quartier in Evian-les-Bains am Genfer See.

Der Weltmeister spielt bei der Endrunde in Frankreich in der Gruppenphase gegen die Ukraine (12. Juni in Lille), Polen (16. Juni in St. Denis) und Nordirland (21. Juni in Paris).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr