Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Betis Sevilla entlässt Trainer Poyet - Nachfolger bereits gefunden

Fußball Betis Sevilla entlässt Trainer Poyet - Nachfolger bereits gefunden

Der spanische Fußball-Erstligist Betis Sevilla hat seinen Trainer Gustavo Poyet (48) entlassen. Das bestätigte der Tabellen-14. am Samstag. Nachfolger wird der 40-Jährige Víctor Sánchez del Amo, der zuvor Deportivo La Coruña und Olympiakos Piräus trainiert hatte.

Voriger Artikel
Ex-Fürther Rojas schießt Neuseeland zum Auftaktsieg
Nächster Artikel
Pressestimmen zu San Marino - Deutschland (zusammengestellt vom SID)

Betis Sevilla entlässt Trainer Poyet - Nachfolger bereits gefunden

Quelle: PIXATHLON/SID

Sevilla. "Ich komme mit großen Hoffnungen und aller Motivation der Welt hierher", sagte Sánchez del Amo, der am Montag offiziell vorgestellt wird. Der Uruguayer Poyet, der Sevilla erst im Mai übernommen hatte, holte mit den Grün-Weißen nur einen Sieg aus den vergangenen fünf Spielen. Betis hat nur noch zwei Punkte Abstand zu den Abstiegsplätzen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr