Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bielefeld gelingt Auswärtssieg in Frankfurt

Fußball Bielefeld gelingt Auswärtssieg in Frankfurt

Arminia Bielefeld überwintert in der 2. Fußball-Bundesliga im gesicherten Mittelfeld. Der Aufsteiger verbuchte mit dem 2:1 (0:1) beim FSV Frankfurt seinen dritten Auswärtssieg in dieser Saison und kann mit 24 Punkten ruhige Festtage verbringen.

Voriger Artikel
Rückschlag für St. Pauli: 1:2 gegen Karlsruhe
Nächster Artikel
Frauenfußball: Frankfurt patzt in Essen

Bielefeld gelingt Auswärtssieg in Frankfurt

Quelle: ARMINIA BIELEFELD/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Frankfurt geht mit 22 Zählern ins neue Jahr.

Vor 5652 Zuschauern gelang Tom Schütz in der 88. Minute der Siegtreffer für die Gäste, der allerdings aus einer Abseitsposition heraus erzielt wurde. Fanol Perdedaj hatte in der 40. Minute die Hausherren in Führung gebracht, als er die erste gute Torgelegenheit des Spiels zu seinem zweiten Saisontreffer nutzte. Arminia-Torjäger Fabian Klos war dann in der 51. Minute zur Stelle, nachdem er kurz zuvor schon den Ausgleich auf dem Fuß hatte. Für den Stürmer war es bereits der sechste Saisontreffer.

In der Folgezeit bekamen die Gäste Oberwasser, nachdem Frankfurt in einer schwachen ersten Hälfte die etwas bessere Mannschaft gewesen war. Trotz einiger guter Möglichkeiten musste die Arminia bis kurz vor Schluss warten, ehe Schütz der verdiente Siegtreffer gelang.

Beste Frankfurter waren Shawn Barry und Florian Ballas, bei den Ostwestfalen wussten Schütz und Julian Börner besonders zu gefallen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr