Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bielefelds Nöthe fällt nach Schulter-OP lange aus

Fußball Bielefelds Nöthe fällt nach Schulter-OP lange aus

Offensivspieler Christopher Nöthe von Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld fällt verletzungsbedingt lange aus. Der 28-Jährige wurde am Freitag in Hannover an der Schulter operiert und kehrt vermutlich erst im neuen Jahr ins Mannschaftstraining zurück.

Voriger Artikel
Erster FCA-Heimsieg: Schusters glückliches Wiedersehen mit der "Ex"
Nächster Artikel
Augsburgs Bobadilla mit Verdacht auf Schultereckgelenksprengung im Krankenhaus

Bielefelds Nöthe fällt nach Schulter-OP lange aus

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Bielefeld. Nachdem sich Nöthe im Heimspiel gegen Hannover 96 am vergangenen Sonntag die Schulter ausgekugelt hatte, ließ sich die daraus resultierende Instabilität nur operativ behandeln. Nöthe, der seit 2015 das Trikot der Arminia trägt, absolvierte in der laufenden Saison sechs Pflichtspiele (ein Tor, eine Vorlage).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr