Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bild: ARD/Sky sichern sich TV-Rechte am DFB-Pokal

Fußball Bild: ARD/Sky sichern sich TV-Rechte am DFB-Pokal

Die ARD und der Pay-TV-Sender Sky haben nach Informationen der Bild-Zeitung den Bieterkampf um die TV-Rechte am DFB-Pokal erneut für sich entschieden. Der neue Vertrag soll dem Deutschen Fußball-Bund ab der Saison 2016/17 rund 100 Millionen Euro in die Kasse spülen.

Berlin. Bislang hatte der DFB pro Spielzeit von den beiden Sendern 34 Millionen Euro erhalten.

In dem seit 11. September laufenden Ausschreibungsverfahren hatte sich laut Bild auch RTL um die Übertragungsrechte bemüht, sicher aber nach dem deutlich verbesserten Angebot von ARD und Sky zurückgezogen. Das ZDF war im Rennen um die Rechte nicht dabei. "Wir haben gar nicht erst am Bieterverfahren teilgenommen", wird ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz in der Bild zitiert.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr