Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bild: Barca will Arsenal-Ass Özil

Fußball Bild: Barca will Arsenal-Ass Özil

Fußball-Weltmeister Mesut Özil vom FC Arsenal steht möglicherweise vor einer Rückkehr nach Spanien. Nach Informieren der Bild will Champions-League-Sieger FC Barcelona den 27 Jahren alten Mittelfeldspieler verpflichten.

Voriger Artikel
Dortmund gegen Hannover ohne Aubameyang
Nächster Artikel
Van Gaal schickt Schweinsteiger in Kurz-Urlaub

Bild: Barca will Arsenal-Ass Özil

Quelle: Dppi / pixathlon/SID-IMAGES

Barcelona. "Es ist bekannt und richtig, dass Arsenal mit Mesut verlängern will. Es stimmt aber auch, dass es ständig andere Anfragen für ihn gibt. Mesut ist Weltmeister, der kreativste Spieler Europas, Deutschlands Top-Spieler - das ist es klar, dass Top-Vereine ihr Interesse an ihm zeigen", teilte das Management des Ex-Schalkers und -Bremers mit. Der ehemalige Star von Real Madrid ist mit 16 Torvorlagen der beste Vorbereiter in der englischen Premier League. Bei Barca soll Özil offenbar die Sturmtroika mit Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar mit Vorlagen füttern.

Große Vorfreude herrscht auch schon beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen. "Sollte der Transfer von Mesut Özil nach Spanien tatsächlich offiziell verkündet werden, wird wieder ein Solidaritätsbeitrag fließen. Dann gibt es Freibier am Stadion", sagte RWE-Präsident Michael Welling dem Reviersport.

Özil spielte von 2003 bis 2005 beim ehemaligen Bundesligisten. Der Transfer Özils von Real zu Arsenal für 50 Millionen Euro im Jahr 2013 hatte dem Viertligisten bereits 639.000 Euro eingebracht. Beim Wechsel von Werder Bremen zu Real gab es drei Jahre zuvor 270.000 Euro.

Fest verpflichtet hat Barcelona unterdessen schon den 18-jährigen Schweizer Jérémy Guillemenot von Servette Genf. Der Transfer wird zur kommenden Saion vollzogen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr