Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bild: Hector lehnt Barca-Angebot ab

Fußball Bild: Hector lehnt Barca-Angebot ab

Nationalspieler Jonas Hector hat nach Informationen der Bild-Zeitung ein Angebot des spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona abgelehnt. Die Katalanen sollen bereit gewesen sein, 18 Millionen Euro Ablöse für den Linksverteidiger von Bundesligist 1. FC Köln zu zahlen, doch der 26-Jährige sagte angeblich persönlich ab.

Voriger Artikel
Superstar Marta führt Brasiliens Olympia-Aufgebot an
Nächster Artikel
Neapel holt Giaccherini

Bild: Hector lehnt Barca-Angebot ab

Quelle: Mehdi FEDOUACH / SID-IMAGES

Köln. "Es gibt kein Angebot für Jonas Hector", stellte FC-Sportchef Jörg Schmadtke klar. Die Kölner wollen wohl erst ab einer Summe von 30 Millionen Euro über einen Verkauf nachdenken. Auch der FC Liverpool und Tottenham Hotspur aus der englischen Premier League sollen an Hector interessiert sein, der beim Sieg im EM-Viertelfinale gegen Italien den entscheidenden Elfmeter verwandelt hatte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr