Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
"Bis auf die Knochen blamiert" - Oppermann in Sorge um Fußball-WM 2018 in Russland

Fußball "Bis auf die Knochen blamiert" - Oppermann in Sorge um Fußball-WM 2018 in Russland

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat den Fußball-Weltverband FIFA aufgefordert, sich aktiver in die Vorbereitungen auf die WM 2018 in Russland einzuschalten.

Voriger Artikel
Chile und Argentinien komplettieren Copa-America-Halbfinale
Nächster Artikel
Medien: Guardiola lockt Kroos zu ManCity

"Bis auf die Knochen blamiert" - Oppermann in Sorge um Fußball-WM 2018 in Russland

Quelle: PIXATHLON/SID

Hamburg. "Es muss erkennbare Schritte für eine friedliche WM geben, damit sich Fans und Gäste wirklich willkommen fühlen können", sagte der 62-Jährige Spiegel online mit Blick auf Ausschreitungen russischer Hooligans bei der EM-Endrunde in Frankreich.

Besonders beim Vorrundenspiel zwischen England und Russland am ersten EM-Wochenende in Marseille (1:1) war es zu schweren Krawallen gekommen, die hauptsächlich von gewaltbereiten Russen ausgegangen waren. Oppermann: "Russland hat sich da bis auf die Knochen blamiert. Hooligans aus Russland bestimmen die Schlagzeilen und bekommen auch noch Applaus aus Moskau, wenn sie zuschlagen."

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hatte dem russischen Verband nach dem Skandalspiel in der französischen Mittelmeermetropole mit einem Turnierausschluss gedroht. Zahlreiche Randalierer wurden festgenommen und zum Teil auch des Landes verwiesen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr