Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bis zu sechs Wochen Pause: Can droht nach Bänderrissen EM-Aus

Fußball Bis zu sechs Wochen Pause: Can droht nach Bänderrissen EM-Aus

Fußball-Nationalspieler Emre Can hat den Europa-League-Erfolg mit dem FC Liverpool gegen Borussia Dortmund womöglich mit dem EM-Aus bezahlt. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler hat beim 4:3-Rückspielsieg am Donnerstag einen Riss mehrerer Bänder im rechten Knöchel erlitten und wird nach Vereinsangaben zwischen vier und sechs Wochen fehlen.

Voriger Artikel
"Bissigkeit hat gefehlt" - Gladbach-Coach Schubert ärgert 0:2 in Hannover
Nächster Artikel
Leicester-Coach Ranieri: Schmeichel kostet 125 Millionen Euro

Bis zu sechs Wochen Pause: Can droht nach Bänderrissen EM-Aus

Quelle: PIXATHLON/SID

Liverpool. Der unumstrittene Stammspieler Can wird damit aller Voraussicht nach in der laufenden Saison nicht mehr für die Reds spielen. "Wir werden alles versuchen, um ihn so schnell wie möglich zurückzubringen. Aber eine bestimmte Zeit kann ich da nicht nennen", sagte Liverpools Teammanager Jürgen Klopp.

Bis zum Beginn der EURO (10. Juni bis 10. Juli) wird ebenfalls die Zeit knapp. Nach der Knieverletzung von Bastian Schweinsteiger steht damit der zweite Defensivspieler im DFB-Team auf der Kippe.

Can war am Donnerstag in der 80. Minute beim Stande von 3:3 ausgewechselt worden, humpelte nach dem Schlusspfiff aber schon wieder mit einem Verband um den rechten Fuß auf den Platz, um den Sieg mit seinem Team zu feiern.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr