Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bisheriger Assistent Fulland wird Interimstrainer beim SC Paderborn

Fußball Bisheriger Assistent Fulland wird Interimstrainer beim SC Paderborn

Fußball-Drittligist SC Paderborn hat einen Tag nach der Entlassung von René Müller dessen bisherigen Assistenten Florian Fulland zum Interimstrainer bestimmt.

Voriger Artikel
Watzke sieht Wachstumspotenzial beim BVB
Nächster Artikel
Hertha-Keeper Jarstein zu Norwegens "Fußballer des Jahres" gewählt

Bisheriger Assistent Fulland wird Interimstrainer beim SC Paderborn

Quelle: SC PADERBORN/SID

Paderborn. Der 32-Jährige wird beim Tabellen-17. auch im nächsten Ligaspiel gegen Fortuna Köln am Samstag auf der Bank sitzen, teilten die Ostwestfalen am Montag mit.

Fulland werde bis zur Besetzung der Chef-Trainer-Position das SC-Training leiten. "Florian Fulland hat für diese Aufgabe unser vollstes Vertrauen", sagte SCP-Präsident Martin Hornberger. Tatkräftige Unterstützung erhält Fulland von Torwarttrainer Nico Burchert und dem als Scout tätigen Jörg Weber, der eng in die Kaderplanung eingebunden war und mit seiner langjährigen Erfahrung näher an den Trainerstab heranrückt.

"Wir haben eine klare Aufgabenverteilung und ein hohes gegenseitiges Vertrauen. Gemeinsam werden wir das Team auf das bevorstehende Spiel am Samstag vorbereiten", sagte Fulland.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr