Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Boateng: "Die Italiener sind viel abgebrühter"

Fußball Boateng: "Die Italiener sind viel abgebrühter"

Weltmeister Jerome Boateng hat seine Kritik an den schwachen Auftritten der Fußball-Nationalmannschaft in Irland und gegen Georgien erneuert. "Jeder sollte sich da an die eigene Nase fassen ? und wir auch als Team.

Voriger Artikel
Nach Quali-Desaster: Meijer attackiert Bondscoach Blind
Nächster Artikel
Zehn Nationalspieler aus Eritrea beantragen Asyl in Botswana

Boateng: "Die Italiener sind viel abgebrühter"

Quelle: firo Sportphoto / Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

München. Gerade das hat uns bei der Weltmeisterschaft ausgezeichnet, dass wir als Team gearbeitet haben. Und nicht Abwehr so und Sturm so - sondern alle zusammen", sagte der Innenverteidiger von Bayern München im Audi Star Talk bei Sky.

"Und wenn jetzt eben einer weniger für den anderen tut, dann kommt halt so etwas dabei heraus", fügte Boateng an: "Deswegen habe ich auch gesagt, wir haben keine Super-Super-Stars, sondern jeder arbeitet für den anderen. Und es ist ein Geben und Nehmen zwischen Sturm, Mittelfeld und Abwehr."

Auch die schlechte Chancenverwertung der DFB-Elf monierte der 27-Jährige. "Es ist schon während der ganzen Qualifikation auffallend gewesen, dass wir unsere Torchancen nicht nutzen, andere Mannschaften viel effektiver sind. Das ist das große Manko", meinte Boateng.

Zudem könne es "einfach nicht sein", dass das DFB-Team nach einer Führung "nachlässiger" werde: "Andere Teams wie zum Beispiel die Italiener sind da viel abgebrühter. Die spielen ein Spiel auch mal nach Hause. Das müssen wir noch lernen!"

 

 

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr