Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Boateng als DFB-Kapitän: "Das wäre eine Aussage"

Fußball Boateng als DFB-Kapitän: "Das wäre eine Aussage"

Weltmeister Jerome Boateng hat erneut sein Interesse am Kapitänsamt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bekundet. "Es wäre auf jeden Fall eine Aussage und etwas Besonderes, etwas Neues für die Gesellschaft", sagte der Verteidiger von Rekordmeister Bayern München im Interview mit B5-aktuell.

Voriger Artikel
Hummels: Bayern nähern sich 100 Prozent
Nächster Artikel
Medien: Juve verhandelt mit Wolfsburg über Luiz Gustavo

Boateng als DFB-Kapitän: "Das wäre eine Aussage"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

München. Der Spielführerposten in der DFB-Auswahl ist seit dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger vakant. Als Favorit gilt Torwart Manuel Neuer. Boateng (27) wäre der erste dunkelhäutige Spieler in dieser Rolle.

Am Herzen liegt dem frisch gekürten Fußballer des Jahres auch die Integration in Deutschland. "Für mich ist es wichtig, weil ich weiß, wie ich aufgewachsen bin", sagte der in Berlin geborene Sohn einer Deutschen und eines Ghanaers dem BR: "Ich weiß auch, wie es bei mir in der Schule war, und wie es ist, wenn man manchmal nicht so schöne Erfahrungen gemacht hat, mit der Hautfarbe oder auch anderen Dingen - und deswegen setze ich mich dafür ein."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr