Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Boateng für ein Testspiel gesperrt

Fußball Boateng für ein Testspiel gesperrt

Weltmeister Jerome Boateng vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach der Roten Karte im Testspiel beim Karlsruher SC am vergangenen Samstag für das nächste "Freundschaftsspiel" der Bayern gesperrt worden.

Voriger Artikel
"Überarbeitet": Bochum vorerst ohne Co-Trainer Libregts
Nächster Artikel
Hoeneß: Ab 29. Februar ein freier Mann - Antrag auf Halbstrafe stattgegeben

Boateng für ein Testspiel gesperrt

Quelle: firo Sportphoto/GES sportphoto / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Boateng war in der 73. Minute in Karlsruhe von Schiedsrichter Daniel Schlager (Rastatt) nach einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Quidditch WM in Frankfurt

Die Weltmeisterschaft im Quidditch in Frankfurt am Main.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
3. Juli 2016 - Norbert Fettback in Laufen

Der Ärger über den um knapp dreiZehntelsekunden verpassten Sieg war schnell verflogen. „Die Freude über meine erste WM-Medaille ist riesig“, sagte Alexander Bley.

mehr