Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Boateng zurück nach Mailand

Fußball Boateng zurück nach Mailand

Kevin-Prince Boateng wird nach dem Jahreswechsel zum italienischen Traditionsklub AC Mailand zurückkehren. Das bestätigte Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani am Montag.

Voriger Artikel
Strutz: Mainz auch bei Heidel-Abgang "nicht führungslos"
Nächster Artikel
Pöbelei vor Diskothek: Greuther Fürth verurteilt Verhalten von Profi Thesker

Boateng zurück nach Mailand

Quelle: Daniele Buffa / PIXATHLON/SID-IMAGES

Mailand. "Wir werden Boatengs Vertrag am 4. Januar bei der Serie A vorlegen, dann ist er einsatzberechtigt", sagte Galliani in einem Interview mit dem TV-Sender Sky.

Boateng hatte erst kürzlich seinen bis Juni 2016 laufenden Vertrag mit dem Bundesligisten Schalke 04 aufgelöst. Er wird in Italien voraussichtlich zunächst einen Vertrag bis zum kommenden Sommer unterzeichnen, der dann verlängert werden könnte.

Boateng war Ende August 2013 für zehn Millionen Euro aus Mailand nach Schalke gekommen. Bei den Rossoneri genießt der torgefährliche Akteur einen guten Ruf. Für Schalke bestritt Boateng 60 Pflichtspiele (46 Bundesliga-Einsätze, zwölf Europacup-Spiele und DFB-Pokal-Partien), in denen er sieben Tore erzielte.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr