Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Boulahrouz gibt Karriereende bekannt

Fußball Boulahrouz gibt Karriereende bekannt

Der ehemalige Bundesligaprofi Khalid Boulahrouz hat seine Fußball-Karriere beendet. Das berichtet der TV-Sender NOS. Der 34 Jahre alte Niederländer spielte 35 Mal im Oranje-Trikot und wurde 2010 Vizeweltmeister.

Voriger Artikel
FC Bayern wehrt sich gegen "falsche Behauptungen" über Vidal
Nächster Artikel
Nach Diskussion: Mainz legt Zahlen zu Strutz-Vergütung offen

Boulahrouz gibt Karriereende bekannt

Quelle: YORICK JANSENS / SID-IMAGES/AFP

Amsterdam. In der Bundesliga lief er für den Hamburger SV (2004 bis 2006) und den VfB Stuttgart (2008 bis 2012) auf.

Boulahrouz stand zuletzt bei Feyenoord Rotterdam unter Vertrag und war seit der Sommerpause ohne Verein. Angebote aus Italien und Indien lehnte er ab.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr