Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brasilianischer Präsident Del Nero lässt sein Amt ruhen

Fußball Brasilianischer Präsident Del Nero lässt sein Amt ruhen

Der Präsident des brasilianischen Fußball-Verbandes (CBF), Marco Polo del Nero, lässt vorübergehend sein Amt ruhen. Grund dafür sei, dass der 74-Jährige seine Verteidigung vor der Ethik-Kommission der FIFA vorbereiten muss.

Voriger Artikel
Barcelona: Mascherano wegen Steuerhinterziehung verurteilt
Nächster Artikel
Kein Führerschein: 96-Ass Marcelo laut Bild mit 40.000 Euro Strafe belegt

Brasilianischer Präsident Del Nero lässt sein Amt ruhen

Quelle: TASSO MARCELO / SID

Rio de Janeiro. Dies teilte die CBF am Donnerstagabend in einer Erklärung mit. Im Zuge der neuen Ermittlungen der US-Justiz stand Del Nero auf der Liste der Verdächtigen.

Del Nero war in der vergangenen Woche bereits aus dem FIFA-Exekutivkomitee zurückgetreten. Marcus Antonio Vicente wurde als Interims-Präsident benannt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr