Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brasilien: Kongress untersucht Fußball-Verbrechen

Fußball Brasilien: Kongress untersucht Fußball-Verbrechen

Brasilien will Aufklärung über "Verbrechen, die von Fußball-Spitzenfunktionären begangen wurden". Dies hat sich ein Ermittlungsausschuss des Kongresses auf die Fahne geschrieben.

Voriger Artikel
Kircher sieht Schiedsrichter unter Druck: "Stimmt, dass sich Fehlentscheidungen häufen"
Nächster Artikel
Baumjohann kritisiert fehlendes Fan-Interesse: "Erschreckend"

Brasilien: Kongress untersucht Fußball-Verbrechen

Quelle: BPP / PIXATHLON/SID-IMAGES

Brasília. Die Unterhaus-Kommission, die am Dienstag ihre Arbeit aufnehmen wollte, soll die Tätigkeit von Fußball-Funktionären im Land des Rekord-Weltmeisters untersuchen und mögliches Fehlverhalten aufdecken.

Zu den unter Verdacht stehenden Funktionären gehört auch der ehemalige Präsident des brasilianischen Fußball-Verbandes, Jose Maria Marin. Dieser zählte zu den sieben am 27. Mai 2015 vor dem FIFA-Kongress in Zürich bei einer vom FBI veranlassten Razzia festgenommenen Spitzenfunktionären, die sich jahrelang in Ausübung ihrer Ämter bereichert haben sollen.

Marin, der inzwischen an die USA ausgeliefert wurde, soll unter anderem Bestechungszahlungen bei der Vergabe der TV-Rechte für Südamerika erhalten haben. Auch sein Vorgänger Ricardo Teixeira und sein Nachfolger Marco Polo Del Nero wurden in den Vereinigten Staaten angeklagt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr