Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brasilien: Neymar beim Training von Fan umgeworfen

Fußball Brasilien: Neymar beim Training von Fan umgeworfen

Schrecksekunde für Brasiliens Fußball-Superstar Neymar: Der Offensivspieler des spanischen Meisters FC Barcelona wurde am Samstag beim Training der Selecao in der Arena Amazonia in Manaus von einem Fan, der auf das Spielfeld gelaufen war, um seinen Idol zu umarmen, umgeworfen.

Voriger Artikel
Wolfsburg: Hecking zufrieden mit Einstand von Gomez
Nächster Artikel
Medien: Real will Vertrag mit Kroos bis 2022 oder 2023 verlängern

Brasilien: Neymar beim Training von Fan umgeworfen

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Manaus. Das öffentliche Training des Rekord-Weltmeisters fand vor 15.000 Zuschauern statt. Der 24-jährige Neymar war jedoch nur kurz geschockt, stand schnell wieder auf seinen Beinen und sorgte dafür, dass der Anhänger von den Sicherheitskräften nicht zu hart angepackt wurde.

Später warf Neymar sein Trikot auf die Tribüne, kletterte auf den Zaun und schrieb Autogramme. In der Nacht zum Mittwoch trifft Brasilien in Manaus in der WM-Qualifikation auf Kolumbien.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr