Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brasiliens Frauen-Selecao bekommt erstmals eine Trainerin

Fußball Brasiliens Frauen-Selecao bekommt erstmals eine Trainerin

In Brasilien übernimmt erstmals eine Frau die Cheftrainer-Rolle bei der weiblichen Fußball-Selecao. Der brasilianische Verband CBF verkündete am Dienstag das Ende der Zusammenarbeit mit dem bisherigen Amtsinhaber Oswaldo "Vadao" Alvarez und ernannte die 36 Jahre alte Emily Lima zur Nachfolgerin.

Voriger Artikel
Gladbach hakt Achtelfinale ab - Platz drei als Ziel
Nächster Artikel
Bundestag: DFB will Ethikkommission gründen

Brasiliens Frauen-Selecao bekommt erstmals eine Trainerin

Quelle: NELSON ALMEIDA / SID-IMAGES

Brasília. Superstar Marta und Co. hatten unter Vadao sowohl bei der WM 2015 als auch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro einen Podiumsplatz verpasst.

Trotz der missglückten Medaillen-Missionen nominierte der Weltverband FIFA Vadao am Dienstag neben Ex-Bundestrainerin Silvia Neid als einen von zehn Kandidaten für die Wahl zum FIFA-Weltrainer des Jahres bei den Frauen. Lima bringt als Referenz für die Nationalmannschaft einen zweiten Platz als Trainerin von Sao Jose EC aus dem vor wenigen Tagen verlorenen Pokalfinale der Copa Brasil gegen Osasco Audax mit. Die weibliche Selecao hatte bislang in ihrer Geschichte sieben männliche Trainer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr