Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brasiliens Fußball-Legende Zagallo im Krankenhaus

Fußball Brasiliens Fußball-Legende Zagallo im Krankenhaus

Brasiliens Fußball-Legende Mario Zagallo ist in ein Krankenhaus in Rio de Janeiro eingeliefert worden. Dies bestätigt das "Hospital Barra D'Or" in einer knappen Mitteilung.

Voriger Artikel
Volland über Ablösesummen-Wahnsinn: "Wer ist schon 20 Millionen wert?"
Nächster Artikel
Viel Lob für Ibrahimovic: Zlatan bringt das Siegesgefühl zurück

Zagallo: Brasiliens Fußball-Legende wird 85

Quelle: SID-IMAGES

Rio de Janeiro. Über den Grund der Einlieferung gab es keine Information. Der ehemalige Nationalspieler und spätere Auswahlcoach der Selecao, der an vier der fünf Weltmeisterschaften des Rekord-WM-Champions beteiligt war, erhalte "medizinische Unterstützung".

Am vergangenen Donnerstag hatte Zagallo, der am Dienstag seinen 85. Geburtstag feiert, am Lauf der Olympischen Fackel durch Rio de Janeiro teilgenommen. Dabei saß der "Alte Wolf" (Velho Lobo) sichtlich geschwächt in einem Rollstuhl. Laut der Zeitung Extra hatte er sich jüngst einer Magenoperation unterzogen.

Zagallo gewann als Nationalspieler 1958 und 1962 die Weltmeisterschaft, war zweimal Nationaltrainer (1970 bis 1974 und 1994 bis 1998) und wurde dabei 1970 in Mexiko ein drittes Mal Weltmeister. Den vierten WM-Titel errang er 1994 als Technischer Koordinator des Verbandes CBF.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr