Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Braunschweig verlängert mit Kijewski bis 2018

Fußball Braunschweig verlängert mit Kijewski bis 2018

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Niko Kijewski (20) um zwei Jahre bis Sommer 2018 verlängert. Das gaben die Löwen am Mittwoch bekannt.

Voriger Artikel
Wadenbeinbruch: Wales bangt um EM-Teilnahme von Mittelfeldspieler Ledley
Nächster Artikel
Schalke: Heldt gibt Posten auf, Heidel übernimmt am Sonntag

Braunschweig verlängert mit Kijewski bis 2018

Quelle: firo Sportphoto/Ralf Ibing / SID-IMAGES/FIRO

Braunschweig. Kijewski schaffte vor der Saison den Sprung zu den Profis von Trainer Torsten Lieberknecht und kommt bisher auf sechs Einsätze.

"Niko hat eine sehr gute Entwicklung genommen. Er stammt aus unserem eigenen Nachwuchsleistungszentrum und steht auch für die Nachhaltigkeit unserer Jugendarbeit, die wir in den nächsten Jahren weiterführen wollen", sagte Eintracht-Sportchef Marc Arnold.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr